Bänke...

 

 

...stehen herum
...sind für dich da... laden dich ein.
"Komm, komm zu mir" - hörst du sie rufen?

Sehr zart rufen sie - manche wollen sich ja nicht aufdrängen.
Andere sind anders, sie rufen laut - sie sind für diejenigen, die nicht so gut hören,

für die Schnellen, die sich davon laufen.
So, lieber Mensch, nimm die Einladung an.
Verweile, ein wenig. Ein paar Sekunden nur.

Und dann nimm einen Atemzug.
Fülle dich, während du ruhst, mit dem, was du bist:

fülle dich mit wundervoller, strahlender Energie.
"Komm, komm morgen wieder...".
Jeden Tag laden sie dich ein, die Bänke.

Lass sie uns nutzen, so lange sie noch da sind,
und...so lange es noch so ist, dass Menschen, einfach so,

verweilen und nichts tun - außer zu spüren,
das zu spüren, was sie sind: wundervolle, strahlende Energie.